71-Jähriger übersieht beim Abbiegen Auto im Gegenverkehr – Es kommt zum Crash

Zuletzt aktualisiert am

Am Sonntagabend kam es auf der B303, bei der Abzweigung nach Furthammer, zu einem Verkehrsunfall mit etwa 20.000 Euro Schaden und drei leichtverletzten Personen. Ein 71-jähriger Tröstauer kam dabei mit seinem Pkw aus Richtung Tröstau und wollte nach links in Richtung Furthammer abbiegen. Dabei folgte er einem anderen, ebenfalls abbiegenden Wagen.

Er übersah jedoch, dass aus Richtung Marktredwitz ein anderer Pkw entgegenkam. Am Steuer saß ein 25-Jähriger. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide waren danach nicht mehr fahrbereit. Die freiwillige Feuerwehr musste die Bundesstraße vorübergehend sperren, bis die Fahrzeuge von der Straße entfernt waren.

Auf der A93 ist ein Betrunkener Autofahrer in einen Pferdeanhänger gerast. Dabei wurde ein Fohlen verletzt.