Zuletzt aktualisiert am

Polizeibericht

Auto wird bei Unfall in Oberfranken zwischen Leitplanke und Kleintransporter eingeklemmt

Ein Kleintransporter hat beim Überholen ein Auto übersehen – es kommt zum Zusammenstoß. Dabei wird ein Mann eingeklemmt.

Der Fahrer eines Kleintransporters übersieht beim Überholen ein Auto. Es kommt zum Zusammenprall. Dabei wird ein Mann in seinem Wagen eingeklemmt.

Anzeige
AD - Regierung von Oberfranken - Stellenangebot

Mann wird bei Überholmanöver zwischen Leitplanke und Kleintransporter eingeklemmt

Bei einem Überholmanöver wurde am 24.04.2020, um 10.15 Uhr, ein 58-jähriger Mann aus dem tschechischen Grenzgebiet leicht verletzt.

Beim Überholen übersah der Fahrer eines Kleintransporters am Freitag (24.4.2020) auf der A93 das Auto eines 59-jährigen Oberpfälzers, der sich schon fast auf gleicher Höhe befand. Der Kehlheimer wurde mit seinem PKW regelrecht zwischen Leitplanke und dem ausscherenden Kleintransporter eingeklemmt, blieb aber trotzdem unverletzt. Der Unfallverursacher indes erlitt einen Bruch des linken Arms und musste vom Bayerischen Roten Kreuz versorgt werden. Die Beamten beziffern den Sachschaden auf rund 17.000 Euro und leiteten gegen den Mann aus Tschechien ein Bußgeldverfahren ein.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion