Bayreuth: Einbrecher dringen in zwei Wohnungen ein und entkommen unerkannt

Zuletzt aktualisiert am

Am Samstagabend (7.3.2020) sind Unbekannte in zwei Wohnungen eines Wohnhauses im Bayreuther Ortsteil Meyernberg eingebrochen. Sie entkamen unerkannt.

Einbrecher klauen Schmuck und Bargeld in Bayreuth

In der Zeit von zwischen 18:15 Uhr bis 22:30 Uhr verschafften sich die Einbrecher am Samstagabend Zutritt in zwei Wohnungen eines Wohnhauses in der Meyernberger Straße. Den Tätern drangen dabei über eine gewaltsam geöffnete Haustüre und eine aufgehebelte Wohnungstüre in die Wohnung im Erdgeschoss ein. Auf der Suche nach Wertgegenständen durchwühlten sie das Mobiliar und entwendeten Schmuck und Bargeld im Wert von über tausend Euro.

Einbrecher auch im Obergeschoss

In die Räumlichkeiten der Wohnung im Obergeschoss gelangten die Einbrecher über eine eingetretene Türe. Was die Unbekannten hier konkret entwendet haben, ist noch nicht bekannt. Die Täter flüchteten unerkannt und hinterließen einen Gesamtsachschaden von rund 1.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 16-Jähriger ist mit einer Schere und einem Lineal auf eine Betreuerin los gegangen.