Beifahrerin bei Unfall verletzt: Frau kracht auf Kreuzung in anderes Auto

Zuletzt aktualisiert am

Am Sonntag (1.3.2020) gegen 16.50 Uhr kam es in der Weißenbacher Straße in Selb zu einem Unfall. Laut Mitteilung der Polizei fuhr eine 35-jährige Frau mit ihrem Skoda Oktavia die Prof.-Fritz-Klee-Straße aus der Richtung des MC-Donalds kommend.

Unfall auf Kreuzung in Selb

An der Kreuzung übersah sie den von links kommenden, bevorrechtigten silberfarbenen Skoda Fabia eines 64-Jährigen aus Selb, welcher auf der Weißenbacher Straße unterwegs war. Ein Zusammenstoß konnte nach Angaben der Polizei nicht mehr verhindert werden. Die Frau fuhr dem Mann aus Selb in die rechte Fahrzeugfront.

Dabei wurde die 34-jährige mitfahrende Tochter des Mannes aus Selb verletzt und musste ins Klinikum Selb eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Die 35-Jährige muss sich nun nach Angaben der Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten. Eine entsprechende Anzeige wird der Staatsanwaltschaft Hof von der Polizei Marktredwitz vorgelegt.