Besonders schwerer Diebstahl: Fenster eingeschlagen und in Schule eingebrochen

In der Nacht zum Mittwoch (12.2.2020) ist ein unbekannter Einbrecher in eine Schule am Pestalozziplatz in Hof eingestiegen. Beamte der Polizei ermitteln.

In Schule eingebrochen

Nach bisherigen Erkenntnissen verschaffte sich der Unbekannte am Mittwochmorgen über die Ascher Straße Zugang zum Gelände der Schule. Dann zerschlug er eine Fensterscheibe und drang in die Schule ein. Dort suchte er vermutlich nach Bargeld. Anschließend konnte er unerkannt über denselben Weg flüchten.

Besonders schwerer Fall des Diebstahls

Laut Spurenlage konnte ermittelt werden, dass der Täter in Richtung Jaspisstein lief. Der Sachschaden beträgt 500 Euro. Ermittler der Polizei leiteten ein Verfahren wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls ein. Die Polizei sucht Zeugen.

In Marktredwitz klagten mehrere Viertklässler im Sportunterricht über Atemnot und Schwindel. Jetzt ermittelt die Polizei wegen dem Verdacht auf fahrlässiger Körperverletzung.