Zuletzt aktualisiert am

Coronavirus

Ehepaar aus Oberfranken pfeift auf Corona-Quarantäne: Beim Einkaufen erwischt

In Münchberg in Oberfranken hat ein Ehepaar die häusliche Quarantäne missachtet. Sie wurden beim Einkaufen erwischt.

Ein Ehepaar aus Münchberg in Oberfranken stand wegen des Coronavirus unter häuslicher Quarantäne: Das Paar ging allerdings einkaufen und missachtete damit die auferlegte Corona-Quarantäne.

Anzeige

In ganz Oberfranken hatte die Polizei am Donnerstag die Einhaltung der Maskenpflicht kontrolliert.

Oberfranken: Corona-Quarantäne missachtet

Weil ein Ehepaar aus Münchberg Kontakt mit einer Person hatten, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde, ordnete das dortige Gesundheitsamt häusliche Quarantäne für das Paar an, teilt die Polizei mit.

Kurz nach der Anordnung wurde das Ehepaar durch Mitarbeiter des Gesundheitsamtes beim Einkaufen in einem Einkaufsmarkt erwischt. Da ein Quarantäneverstoß ein Vergehen nach dem Infektionsschutzgesetz darstellt, werden die Münchberger Eheleute nun angezeigt. Weitere Maßnahmen erfolgen dann durch das Gesundheitsamt, teilt die Polizei mit.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion