Einbruch im Landkreis Bayreuth: Unbekannte räumen Vereinsheim aus

Zuletzt aktualisiert am

Unbekannte Täter sind in der Nacht auf Donnerstag in das Vereinsheim und die Geräteschuppen des Anglervereins Speichersdorf eingebrochen. Dort machten die Unbekannten Beute in Höhe von rund 12.000 Euro.

Die Einbrecher entwendeten unter anderem ein vier Meter langes Kunststoffboot mit Motor, drei Kühlschränke, zwei Motorsensen, ein Stromaggregat und diverse andere Arbeitsgeräte. Die Polizei vermutet, dass die Täter bei ihrem Einbruch einen Transporter dabei hatten.

Bei der Tatortaufnahme haben die Beamten diverse Spuren gesichert und diese dann zur Auswertung dem zuständigen Fachkommissariat übermittelt. Wer Hinweise zur Tat geben kann, möge sich bitte mit der Polizeiinspektion  Bayreuth-Land in Verbindung setzen.

Auch bei einem Bayreuther Optiker wurde vor kurzem eingebrochen.