Heftiger Unfall im Kreis Bayreuth – Auto ist verschwunden

Aktualisiert am

In Tressau bei Kirchenpingarten im Landkreis Bayreuth ist ein Autofahrer von einem Unfall geflüchtet. Der Unfall soll sich nach Angaben der Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag ereignet haben. Bei einem weiteren möglichen Unfall ermittelt die Polizei in Hof: Ein 22-Jähriger wurde blutüberströmt am Straßenrand gefunden. Unfallflucht oder eigens verschuldet?

Kreis Bayreuth: Auto schwer beschädigt nach Unfall

Ein noch unbekannter Autofahrer fuhr von Speichersdorf in Richtung Kirchenpingarten. In der Ortschaft Tressau kam das Auto in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr mindestens drei Richtungsleitzeichen und zwei Leitpfosten.

Das Fahrzeug wurde so schwer beschädigt, dass es nach Angaben der Polizei abgeschleppt werden musste. Ermittlungen hierzu dauern noch an. Durch den Unfall ist ein Schaden von etwa 4000 Euro entstanden. Hinweise zum flüchtigen Fahrzeugführer beziehungsweise dessen Auto nimmt die Polizeiinspektion Bayreuth-Land unter der Telefonnummer 0921/506-2230 entgegen.