Hof: Beim Tanzen Flasche über den Kopf gezogen

In der Nacht auf Sonntag, bekam ein Mann auf der Tanzfläche der Bürgergesellschaft in Hof eine Glasflasche über den Kopf gezogen. Das Kuriose: Bei der Tat handelte es sich um keinen Angriff, sondern um einen Unfall. Beim Tanzen drehte sich ein 28-jähriger Hofer so abrupt um, dass er einen Gleichaltrigen mit seiner Flasche am Kopf traf. Die Folge: eine Platzwunde. Sanitäter brachten den Geschädigten ins Sana-Klinikum Hof. Dem anderen Tänzer blüht nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.