Symbolbild für schnelle Geschwindigkeit auf der Autobahn. Symbolbild: pixabay

Jeder Fünfte fährt am Kindergarten zu schnell – Mehr als das Doppelte auf dem Tacho

Zuletzt aktualisiert am

73 Autofahrer mussten am Montagvormittag (16. Dezember 2019) bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf Höhe des Kindergartens in der Geroldsgrüner Straße in Schwarzenbach am Wald von der Polizei beanstandet werden.

Bei einem anderem Vorfall in Bayreuth hat ein Mann eine 19-Jährige angefahren und ist anschließend geflüchtet.

Kontrolle in Schwarzenbach: 400 Autos am Kindergarten

Bei etwa 400 Fahrzeugen, die während der fünfstündigen Messung die Kontrolle der Polizei passierten, ist dies eine sehr hohe Quote, sagt ein Sprecher der Verkehrspolizei Hof. Insgesamt wurden 42 Verwarnungen und 31 Anzeigen, vier davon mit Fahrverbot, erteilt.

Der Schnellste war in der Zone 30 mit 69 km/h unterwegs. Der Paketfahrer aus Plauen wird demnächst einen Monat auf seinen Führerschein verzichten müssen, erläutert die Polizei. Zudem erhält er ein Bußgeld von knapp 190 Euro und einen Punkt.