Zuletzt aktualisiert am

Polizeibericht

Jugendlicher (15) irrt nach Corona-Party in Oberfranken umher – Anwohner ruft Polizei

Am Samstagabend (2. Mai 2020) teilte ein Anwohner aus Enchenreuth (Kreis Münchberg) mit, dass vor seinem Haus ein sichtlich betrunkener junger Mann stehen würde der sich offensichtlich nicht mehr auskennen würde.

Auch am vorherigen Tag entdeckte die Polizei eine Corona-Party: Hier musste ein Mann mit Handschellen abgeführt werden.

Anzeige

Corona-Party in Enchenreuth in Oberfranken

Die verständigten Polizisten stellten fest, dass der 15-jährige in Hof wohnt und wohl mit vier Freunden in Enchenreuth eine sogenannte Coronaparty gefeiert hat, bei der auch ordentlich Alkohol konsumiert wurde. Da solche Feiern zur Zeit nicht erlaubt sind, werden die Gäste jetzt angezeigt, teilt die Polizei mit. Welche Strafen oder Bußgelder bei Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkungen drohen, gibt es hier in einer Übersicht.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion