Hitlergruß in Marktredwitz

Marktredwitz: Hitlergruß und Beleidigung – obwohl alles vorbei war

Zuletzt aktualisiert am

In Marktredwitz hat ein 36-jähriger Mann Polizisten beleidigt und einen Hitlergruß gezeigt. Das Kuriose: Der Einsatz der Beamten war eigentlich schon vorbei.

Anzeige

Nach dem Einsatz: Hitlergruß und Beleidigung in Marktredwitz

Wegen einer Ruhestörung wurde die Polizei in der Freitagnacht gegen 2 Uhr zu einem 26-jährigen Mann in der Fikentscherstraße gerufen. Als der Einsatz der Beamten schon beendet war, öffnete der Mann die Wohnungstüre erneut.

Er beleidigte die Polizisten mit üblen Kraftausdrücken, beschreibt die Polizei. Zudem rief er rechtsradikale Parolen und zeigte den Hitlergruß. Nun muss er sich nach Angaben der Polizei wegen verschiedener Vergehen gegen das Strafgesetzbuch verantworten.