Mehrere Einbrüche: Rentnerin ertappt mutmaßliche Einbrecher

Aktualisiert am

Mehrere Einbrüche in Hof: Unbekannte Täter brachen am Dienstagnachmittag in mehrere Gartenhäuser in der Kleingartenanlage „Am Güterbahnhof“ in Hof ein und entwendeten daraus unter anderem ein Tablet und Bargeld. Zudem entstand ein geringer Sachschaden. Beamte der Polizei Hof ermitteln.

Einbruch in Gartenhäuschen in Hof

Zwischen 16 und 16.30 Uhr verschafften sich die beiden Täter gewaltsam Zugang zu dem Gartenhaus einer 75-jährigen Rentnerin, die sich zu dieser Zeit in einer Nachbarparzelle aufhielt. Als sie zu ihrem Häuschen zurückkam, entdeckte sie die aufgebrochene Tür und das Fehlen von Bargeld im niedrigen zweistelligen Eurobereich und das Fehlen eines Tablets.

In unmittelbarer Nähe erblickte die Rentnerin zwei Männer, die nach einer Ansprache sofort flüchteten. Aufgrund der sich anbahnenden Dunkelheit gelang es der Seniorin jedoch nicht, die Tatverdächtigen genauer zu erkennen, sodass eine sofort danach eingeleitete Fahndung erfolglos verlief.

Weitere Gartenhäuschen in Hof angegangen

Kurz darauf entdeckten die Beamten, dass die beiden Männer weitere Gartenhäuschen angegangen hatten. Ob nun weitere Gegenstände fehlen, wird derzeit ermittelt.

Zeugen, die Angaben zu den Tatverdächtigen geben können oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 zu melden.