Polizeibericht

Mehrere Verstöße gegen Corona-Auflagen in Oberfranken – Familie feiert Grillparty

Am Samstag (11.4.2020) haben mehrere Personen in Oberfranken gegen die derzeit geltende Ausgangsbeschränkungen verstoßen. 

Am Samstag (11.4.2020) haben mehrere Personen in Oberfranken gegen die derzeit geltende Ausgangsbeschränkungen verstoßen. Unter anderem wurde eine Grillparty und eine Geburtstagsparty gefeiert. Auch an anderer Stelle in Oberfranken wurde eine Corona-Party gefeiert. Da waren sogar Drogen im Spiel. 

Grillparty im Garten

In einem Gartengrundstück in der Schmiedstraße in Helmbrechts grillte eine Familie gegen 19 Uhr. Allerdings waren auch ein 20-Jähriger und ein 18-Jähriger mit von der Partie, die nicht zu der Familie gehörten. Sie erwartet nun eine Anzeige gegen das Infektionsschutzgesetz.

Zu zweit im Auto

Kurze Zeit später kontrollierten die Beamten im Lehstener Weg ein Auto. Im Auto des 19-Jährigen saß auch ein 22-Jähriger Bekannter des Fahrers. Da die beiden Helmbrechtser nicht im gleichen Haushalt wohnen, musste der Beifahrer seinen Weg zu Fuß fortsetzen.

Allein unterwegs nach Geburtstagsfeier

Nach Mitternacht war in der Luitpoldstraße ein 18-Jähriger zu Fuß unterwegs. Er gab an von der Geburtstagsfeier eines Bekannten zu kommen. Alle angetroffenen Personen erwartet eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion