Polizei wirft Betrunkenen aus Gaststätte – der randaliert einfach draußen weiter

Zuletzt aktualisiert am

Am Samstagabend hat ein 32-jähriger Betrunkener in einer Gaststätte in Münchberg randaliert. Dort schlug er mehrfach gegen einen Zigarettenautomaten und trat gegen eine Holztüre. Die Polizei kam hinzu. Beim Eintreffen der Beamten zeigte sich der Betrunkene uneinsichtig. Ein Alkoholtest zeigte einen Wert von rund zwei Promille an. Die Polizei verwies den Mann daraufhin der Gaststätte.

Wenig später musste die Polizei erneut anrücken, da der Betrunkene nun draußen weiter randalierte. Dabei schlug er gegen die Eingangstüre und die Fenster. Die Beamten fesselten den Mann und steckten ihn danach in die Ausnüchterungszelle. Dort angekommen, wollte sich der Mann immer noch nicht beruhigen und beleidigte mehrere Beamte. Der Mann muss nun mit mehreren Strafanzeigen rechnen.

Ein 19-Jähriger schleuderte am Sonntagmorgen auf Sommerreifen über die glatte Fahrbahn und krachte in Schutzplanke.