Pottenstein: Feuer in Einfamilienhaus

Zuletzt aktualisiert am

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Elbersberg/Pottenstein ist am Mittwoch ein hoher Sachschaden entstanden.

Feuer in der Küche

Aus noch ungeklärter Ursache brach im Einfamilienhaus am Mittwoch ein Brand aus. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand die Küche im Erdgeschoss in Flammen. Die Feuerwehr bekam den Brand rasch unter Kontrolle. Die Bewohner des Hauses waren zu diesem Zeitpunkt nicht im Haus, lediglich der Familienhund, der bei dem Brand ums Leben kam.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 60.000 Euro.

Einsatzkräfte vor Ort

Die Feuerwehren Kirchenbirkig, Pegnitz, Pottenstein, Bronn, Willenreuth und Elbersberg waren mit insgesamt 79 Einsatzkräften vor Ort. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.