Bei einem Unfall auf der A93 bei Rehau hat sich ein Auto überschlagen.

Schwerer Unfall auf Autobahn: Auto überschlägt sich und landet auf Dach

Zuletzt aktualisiert am

Unfall auf der A93 bei Rehau im Raum Hof. In der Nacht zu Dienstag stießen zwei Autos seitlich zusammen. Auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn 93 fuhr ein 24-Jähriger aus Oberfranken mit seinem Mitsubishi Colt und überholte einen Fiat Panda mit Anhänger. Den Fiat fuhr ein 47-Jähriger aus der Oberpfalz.

A93 bei Rehau: Auto überschlägt sich

Aus ungeklärter Ursache berührten sich die Fahrzeuge seitlich. Der Fiat stieß in die Mittelschutzplanke, der Anhänger riss ab und kam mit seiner Ladefläche auf dem linken Fahrstreifen zum Liegen. Der Fiat schaukelte sich auf, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen.

Der Mitsubishi kam auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Die beiden Insassen des Fiat kamen mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser.

A93 für eine Stunde gesperrt

Zur Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn war die Fahrbahn in Richtung Süden für eine Stunde voll gesperrt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.