Zuletzt aktualisiert am

Polizei

Toter nach Crash in Oberfranken – Autofahrer kollidiert frontal mit LKW

Tödlicher Unfall am Dienstagvormittag  auf der B173 bei Naila: Ein VW ist frontal mit einen LKW zusammengeprallt.

Am Dienstagvormittag (25. Mai) gegen 10:35 Uhr kollidiert ein VW auf der B173 bei Naila (Kreis Hof) frontal mit einem LKW. Der Fahrer des VW verstirbt noch an der Unfallstelle. Viel zu schnell unterwegs war am Pfingstmontag im Kreis Hof ein Motorradfahrer, als er geblitzt wurde.

Anzeige
AD easyApotheke Bayreuth

Autofahrer kollidiert in Oberfranken frontal mit LKW und stirbt an der Unfallstelle

Gegen 10:35 Uhr war ein 59-jährige Autofahrer auf der B173 in Richtung Kronach unterwegs. Bei der Anschlussstelle zur Frankenwaldstraße geriet der Mann aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er frontal gegen einen entgegenkommenden Lastwagen. Der 59-jährige VW-Fahrer aus dem Landkreis Hof erlitt bei dem Zusammenstoß tödliche Verletzungen, noch bevor die Rettungskräfte eintrafen. Das sagte ein Sprecher der Polizei Oberfranken dem bt.

Nach tödlichem Crash: B173 bei Naila komplett gesperrt

Der 48-jährige Lastwagenfahrer erlitt einen Schock und musste zur medizinischen Betreuung in ein Krankenhaus transportiert werden. Ein Vertreter der Staatsanwaltschaft Hof kam an die Unfallstelle. Er forderte einen Sachverständigen an, der die Polizisten aus Naila bei der Klärung der Unfallursache unterstützte. Die Bundesstraße war für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge gesperrt.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von zirka 40.000 Euro.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion