Unfall auf A9: Ausgebremst und geflohen

Zuletzt aktualisiert am

Am Montag um 13.50 Uhr fuhr ein 34-Jähriger aus Baden-Württemberg auf der A9 bei Berg im Raum Hof mit seinem Audi TT auf dem linken Fahrstreifen. Unmittelbar vor ihm wechselte ein roter Mercedes vom mittleren auf den linken Fahrstreifen. Der Audi-Fahrer musste sehr stark abbremsen, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen die Mittelschutzplanke.

A9 Berg: Hoher Schaden bei Unfall

Am Audi entstand ein Schaden von etwa 14.000 Euro. Der unfallverursachende rote Mercedes entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen, berichtet die Polizei. Wer Hinweise zu diesem Unfall machen kann, soll sich bei der Verkehrspolizei Hof unter der Telefonnummer: 09281/704-803 melden.