Polizeibericht

Verstoß gegen Ausgangsbeschränkungen in Oberfranken: Jugendliche wiederholt ohne triftigen Grund unterwegs

Am Dienstag (5.5.2020) haben drei Jugendliche zum wiederholten Male in Hof gegen die Ausgangsbeschränkungen verstoßen. Sie erwartet ein Bußgeld.

Am Dienstag (5.5.2020) haben drei Jugendliche zum wiederholten Male in Hof gegen die Ausgangsbeschränkungen verstoßen. Sie erwartet ein Bußgeld.

Drei Jugendliche verstoßen in Hof wiederholt gegen Ausgangsbeschränkungen

In Hof waren am Dienstag (5.5.2020) drei Jugendliche im Alter von 14 und 17 Jahren unterwegs. In der Alsenberger Straße entdeckten Polizisten die drei Jugendlichen dann. Dabei seien das Trio, laut Angaben der Polizei, viel zu eng beieinander und ohne triftigen Grund unterwegs gewesen. Da alle drei Jugendlichen bereits zum wiederholten Male gegen die Ausgangsbeschränkungen verstoßen haben, erhalten sie jetzt ein Bußgeld.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion