Polizeibericht

Zwei junge Männer gehen während Ausgangsbeschränkungen in Oberfranken auf Randale-Tour

In der Nacht auf Samstag (25.4.2020) haben Polizisten zwei Randalierer in Hof geschnappt.

In der Nacht auf Samstag (25.4.2020) haben Polizisten zwei Randalierer in Hof geschnappt.

22-Jähriger und 23-Jähriger randalieren trotz Ausgangsbeschränkungen

Die Folgen des Coronavirus machen sich in ganz Deutschland bemerkbar. In Bayern gelten Ausgangsbeschränkungen. In Hof hat die Polizei nun in der Nacht auf Samstag zwei junge Männer festgenommen, die randalierten.

An Ort und Stelle festgenommen

In der Marienstraße beobachtete eine Zivilstreife die beiden Männer dabei, wie sie mit einem Gegenstand Autos zerkratzten. Daraufhin nahmen die Polizisten die beiden Täter an Ort und Stelle fest. Die Schadenshöhe beträgt mehrere tausend Euro. Die Polizei bittet Geschädigte, sich unter der Telefonnummer 09281 / 704-0 zu melden.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion