Zuletzt aktualisiert am

Polizei

Schlägerei in einer Kneipe in Oberfranken: Zwei Männer lassen die Fäuste fliegen

Am frühen Donnerstagmorgen (15.10.2020) sind in einer Bar in Münchberg zwei Männer aneinander geraten und ließen die Fäuste fliegen.

Am frühen Donnerstagmorgen (15.10.2020) sind in einer Bar in der Bismarckstraße in Münchberg ein 19- und ein 47-jähriger Mann aneinander geraten und ließen die Fäuste fliegen. Am Sonntag (4.10.2020) hatten sich Dutzende Menschen vor einer Kneipe in Marktredwitz im Landkreis Wunsiedel geprügelt. Mehrere Polizeistreifen waren nötig, um die Schlägerei zu beenden.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Kneipenschlägerei in Münchberg: Streitschlichtung schlägt fehl

Der ältere der beiden Männer trug eine blutige Lippe davon, der jüngere ein blaues Auge. Ein 27-jähriger, der den Streit schlichten wollte, geriet zwischen die Fronten und erlitt eine Prellung an der linken Hand.

Streithähne waren deutlich alkoholisiert

Der Grund für die Auseinandersetzung ist der Polizei bislang unklar, jedoch dürfte der Alkohol sein Übriges dazu beigetragen haben, denn die beiden Schläger waren mit knapp 2 Promille stark alkoholisiert. Gegen beide wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion