Zuletzt aktualisiert am

Polizeibericht

Schlimmer Unfall in Sägewerk in Oberfranken – Mann schwer am Unterleib verletzt

Am Freitag (3.7.2020) hat sich ein Mann in einem Sägewerk in Oberfranken schwer am Unterleib verletzt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht werden.

Am Freitagnachmittag (3.7.2020) ist es in einem Sägewerk im Landkreis Hof zu einem schweren Unfall gekommen.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Unfall im Sägewerk in Issigau – Mann schwer am Unterleib verletzt

Ein 62-jähriger Mann hat sich am Freitag (3.7.2020) in einem Sägewerk in der Neuenmühle in Issigau schwer verletzt. Der folgenschwere Betriebsunfall ereignete sich am Nachmittag.

Der Arbeiter war damit beschäftigt Bohlen zu Kanthölzern zu säumen. Trotz einer Rückschlagsicherung schleuderte dann die Leiste zum Abscheiden in seine Richtung. Dabei verletzte sie ihn schwer am Unterleib.

Feuerwehrkräfte mussten den Mann mit einer Drehleiter bergen, weil der Unfallort eng und unzugänglich war. Dann brachten ihn Rettungskräfte mit einem Hubschrauber in eine Klinik. Bei einem Mountainbike-Unfall wurde ein Mann am Kopf verletzt. Für die Bergwacht war es eine schwierige Rettung.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion