Zuletzt aktualisiert am

Polizei

Schwerer Unfall im Landkreis Bayreuth: Feuerwehr muss Dach von Auto schneiden um Menschen zu retten

In der Nacht auf Freitag (2.10.2020) hat es im Landkreis Bayreuth gegen 2:50 Uhr einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Dabei ist ein Auto gegen einen Baum gekracht.

Auf der Bundesstraße im Landkreis Bayreuth hat es in der Nacht auf Freitag (2. Oktober 2020) einen Unfall gegeben. Ein 24-Jähriger hat sich bei einem Unfall in Bayreuth am Kopf verletzt. Er war zu schnell auf regennasser Fahrbahn unterwegs.

Anzeige

VW kracht im Kreis Bayreuth gegen Baum – Feuerwehr muss Menschen aus Auto retten

Zwischen Lankendorf und Bayreuth ist ein Auto in der Nacht auf Freitag (2.10.2020) gegen 2:50 Uhr von der Fahrbahn abgekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der Fahrer wohl einem Tier ausweichen. Der VW krachte gegen einen Baum. Ersten Informationen zufolge wurden die Insassen leicht verletzt. Die Feuerwehr musste das Dach des Autos abnehmen, um die Fahrzeuginsassen aus dem Wagen zu befreien. Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren vor Ort. Die Insassen wurden ins Klinikum Bayreuth gebracht.

Sobald es neue Informationen gibt, wird der Artikel aktualisiert.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion