Zuletzt aktualisiert am

Bildung

Stadträte fordern wegen Corona: Schulen in Bayreuth müssen schließen

Zwei Bayreuther Stadträte fordern, Schulen in der Stadt Bayreuth zu schließen. Das haben sie in einem Brief an Oberbürgermeister Ebersberger geschrieben.

Sollten Schulen in Bayreuth geschlossen werden? Die Stadträte Thomas Bauske (SPD) und Christopher Süss (JB) wollen mit einem Schreiben an Oberbürgermeister Ebsersberger (CSU) die Schulen in Bayreuth schließen.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Am morgigen Freitag, den 19. März 2021, entscheiden die Verantwortlichen, ob die Schulen in Bayreuth auch kommende Woche öffnen oder wieder geschlossen werden. Im Landkreis Bayreuth wurden wegen hoher Inzidenzen die Schulen bereits ab Freitag geschlossen. 

Forderung: Schulen in Bayreuth müssen schließen

„Schule tut gut und macht Spaß! Es ist für uns aber unverantwortlich weiterhin, diejenigen Schulen in der Stadt offen zu halten, in denen auch Landkreiskinder beschult werden. Diese Regelung ist irreführend und gefährdet damit das Wohl aller“, schreiben die Stadträte in ihrem Brief an den Oberbürgermeister.

Es müsse der Inzidenz-Wert des Wohnortes zählen – ansonsten treffen sich in weiterführenden Schulen Jugendliche aus Stadt und sogar unterschiedlichen Landkreisen – neben Bayreuth auch Kulmbach oder Kemnath, erläutern die Stadträte weiter. „Uns treibt die Sorge an, dass durch eine Durchmischung, die vom RKI prognostizierte Welle auch die Region und die Stadt Bayreuth hart treffen wird“, heißt es weiter.

Hier gibt es eine Übersicht über die aktuelle Corona-Lage in Bayreuth Stadt und Landkreis.

Bayern: Mangelndes Konzept für Schulen

Dabei bemängeln sich auch das aktuelle Konzept für die Schulen und „die mangelnde Umsetzung einer Teststrategie, bei der Lehrkräfte Selbsttests beaufsichtigen sollen – wenn die Selbsttests endlich geliefert werden können – ist unausgegoren und fragwürdig.“ Für eine Öffnung der Schulen fehle aus Sicht der Stadträte das Testen.

„Wir halten es für ein Versäumnis der „großen Politik“ und fordern Sie auf, als Vertreter der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde, die Verantwortung zu übernehmen, eine sinnvolle Regelung umzusetzen und die weiterführenden Schulen wieder in Distanzunterricht zu schicken, sodass eine Durchmischung unterbunden wird“, fordern die Stadträte.

Doch Konzepte für Bayreuth sollen kommende Woche getätigt werden. Auf Nachfrage des bt erklärte Schulamtsdirektor Werner Lutz, dass sich die Verantwortlichen kommende Woche treffen, um ein für Bayreuth Stadt und Landkreis geeignetes Konzept zu entwickeln. Hier soll es vor allem um die Corona-Tests von Schülern gehen.

Bayreuther Tagblatt - Christoph Wiedemann

 bt-Redakteur Online/Multimedia
Christoph Wiedemann