Zuletzt aktualisiert am

Verkehr

Straßensperre im Kreis Bayreuth: An dieser Baustelle sind gleich zwei Bundesstraßen betroffen

In Bad Berneck sind ab Montag (11. Oktober) je ein Abschnitt der B303 und der alten B2 gesperrt. Die Sperre dauert wohl bis zum 22. Oktober.

In Bad Berneck wird die Straße, an der sich B303 und die frühere B2 kreuzen, ab Montag (11. Oktober) gesperrt.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Wegen einer Lärmsanierung erhält die Straße dort eine neue Asphaltdecke. Die Vollsperre dauert voraussichtlich bin zum 22. Oktober.

Straßensperre in Bad Berneck ab 11. Oktober

In Bad Berneck wird der Kreuzungsbereich der B303 und der S2460, der früheren B2, saniert. Ab dem 11. Oktober wird ein wenige hundert Meter langer Abschnitt gesperrt sein. Der Verkehr wird weiträumig um Bad Berneck umgeleitet. Ab dem gleichen Tag ist diese andere wichtige Straße im Kreis Bayreuth ebenfalls gesperrt.

Der gesperrte Bereich reicht von der Ampel-Kreuzung an der Bahnhofstraße über die Ampelkreuzung am Rimlasgrund bis über die Landstraße in Richtung Bayreuth zur Abzweigung am Galgenberg.

Baustelle in Bad Berneck: Diese Umleitung muss gefahren werden

Der Verkehr aus Richtung Himmelkron wird über die A9 zur Anschlussstelle Bindlacher Berg geleitet. Von dort über Bank, Goldkronach, Weidenberg und Warmensteinach bis auf die B303 im Fichtelgebirge. Aus Richtung Bischofsgrün wird der Verkehr über Gefrees und die dortige Autobahnanschlussstelle geführt.

In Bad Berneck bleibt die Zufahrt ins Ortszentrum und zum Sonderpostenbaumarkt aus Richtung Maintalstraße kommend möglich. Der Anliegerverkehr in Bad Berneck zur Plassenburgkelterei sowie zur Straße Am Main ist möglich (einzige Ausnahme voraussichtlich am 18. Oktober). Erst vor wenigen Wochen klagte eine Politikerin, die Verkehrsbelastung in Bad Berneck sei nicht mehr akzeptabel.