Zuletzt aktualisiert am

Polizei

Trotz Ausgangssperre unterwegs – Männer verstecken sich hinter einer Hecke vor der Polizei

In Döhlau (Landkreis Hof) haben Männer am Samstag (23.1.2021) gegen die Ausgangssperre verstoßen. Als die Polizei kam, versteckten sie sich. 

Die Polizei hat am Samstag (23.1.2021) im Landkreis Hof zwei Männer aufgegriffen, die gegen die Ausgangssperre verstoßen haben. In Oberfranken sorgten Gäste einer Corona-Party trotz Ausgangssperre und Kontaktbeschränkungen für Ruhestörung.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Landkreis Rehau: Männer verstoßen gegen Ausgangssperre und verstecken sich vor Polizei

Am Samstagabend klingelte das Telefon der Polizeistation Rehau. Zeugen berichteten davon, dass sich trotz Ausgangssperre auf der Hauptstraße mehrere offensichtlich alkoholisierte Personen befinden würden. Daraufhin schickte die Polizei Personal in Richtung Hauptstraße.

Gegen 22:50 Uhr konnten die Beamten dann zwei Männer ausfindig machen, die sich hinter einer Hecke versteckten. Der Ältere der beiden war 39 Jahre alt, der Jüngere war 27. Beide wurden nach Feststellung der Personalien umgehend nach Hause geschickt. Sie erhalten in Kürze einen Bußgeldbescheid wegen Verstoß gegen die aktuelle Infektionsschutzverordnung.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion