Zuletzt aktualisiert am

Coronavirus

Party trotz Corona: Große Live-Show aus Franken für einen guten Zweck

Eine Party aus Franken steht trotz Corona ins Haus. Am 21. Mai 2021 wollen Vertreter aus Gastro, Kultur und Event in der Pandemie Mut machen.

Ohne Auftrag, ohne Kunden, ohne Gäste und ohne Zuschauer: Seit rund einem Jahr leidet die Gastronomie, leidet die Kultur, leidet die Eventbranche. Aussichten auf Besserung sind weit weg bis immer noch nicht in Sicht. „Das, was wir so lieben, dürfen wir nicht tun“, sagen die, die damit ihr Geld verdienen. Die Angst unter den Angestellten in diesen Bereichen sei groß.

Anzeige
AD easyApotheke Bayreuth

Ein Streaming-Event am 21. Mai 2021 soll Mut machen. Mit dabei viele Akteure aus Franken: Auch die Troglauer sind Teil der Aktion. Das bt hat mit Troglauer-Frontmann Domml gesprochen. So lief das Konzert der Troglauer unter den Corona-Bedingungen im Sommer 2020 in der Wilhelminenaue in Bayreuth.

Gastro, Kultur, Event: Eine Corona-Party aus Franken soll Mut machen in der Pandemie

„Wie jetzt? Party in Franken in Zeiten von Corona?“ Exakt das haben die Macher dieses Events vor: einen Livestream mit bekannten Stars aus Franken aus den Bereichen Gastronomie, Kultur und Eventbranche. Die Köche Alexander Herrmann, Tobias Bätz und Andreas Widmann werden dabei sein, ebenso wie das Comedy-Duo „Waltraud und Mariechen“ und auch die „Troglauer“ machen mit.

„Das wird spannend“, sagt Domml, der Frontmann der Troglauer. Das Imperial by Alexander Herrmann in Nürnberg wird sich am 21. Mai 2021 in ein Studio verwandeln. Von hier aus kann die ganze Welt dabei sein und mitfeiern – über das Internet. Den Anstoß habe Alexander Herrmann gegeben. „Man kennt sich“, erklärt der Troglauer-Frontmann. So sei das Line-Up schnell gefunden gewesen. „Es ist an der Zeit, wieder Mut zu machen.“

Eine Art Samstagabendshow aus Franken – live im Internet mit Gastronomie, Musik und Comedy frei Haus

Es gebe einen „Fahrplan“ für den Stream am Abend des 21. Mai, so Domml im Gespräch mit dem bt. „Es wird auch viel improvisiert werden. So etwas gab es schließlich noch nie.“ Gute Laune wollen alle Beteiligten verbreiten. Der Ort – das Imperial by Alexander Herrmann in Nürnberg sei perfekt dafür. „Da haben wir eine eigene Bühne.“

Es wird gekocht, es wird Spaß gemacht, es wird gesungen und das alles ohne Publikum: „Wir haben Erfahrung vor der Kamera“, sagt Domml von den Toglauern. Wie das an dem Abend mit der Stimmung wird – die Troglauer bringen schließlich ohne Corona ganze Bierzelte zum Rocken – könne er nicht sagen. Schließlich kommt bei diesem  Event keine unmittelbare Rückmeldung aus dem Publikum. „Das ist hinter der Kamera.“

29 Euro kostet der „Eintritt“ zur Streaming-Party“. Für 87 Euro gibt es eine „Mutmacherbox“ mit Speis und Trank für die Corona-Party zu Hause für zwei. Trüffel-Leberkäse ist ebenso dabei wie Bier aus der Brauerei von Jeff Maisel in Bayreuth. Der wird laut Plan für das Streaming-Event mit den Akteuren und Online-Zuschauern eine Bierverkostung machen.

Online-Show aus Franken in die ganze Welt mit gutem Zweck

Klar: Alle der Beteiligten aus Gastro, Kultur und Event leiden im Moment. Diese Mutmacherparty in Zeiten der Pandemie verfolgt aber auch einen guten Zweck. So soll der Reinerlös der Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ zugutekommen.

Bayreuther Tagblatt - Raphael Weiß

 bt-Redakteur Online/Multimedia
Raphael Weiß