Aktualisiert am

Polizei

Unfall bei Probefahrt in Bayreuth: Autofahrer fährt Radlerin um – die stürzt auf den Asphalt

Ein 60-jähriger Autofahrer ist am Freitag (31.7.2020) bei einer Auto-Probefahrt mit einer Radfahrerin zusammen gestoßen. 

Am Freitag (31.7.2020) hat ein 60-Jähriger aus dem Landkreis Bayreuth eine Probefahrt mit einem Auto gemacht. Dabei hat er eine Radfahrerin umgefahren. Ein Junge aus Bayreuth ist mit seinem Fahrrad gestürzt und musste per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. 

Probefahrt in Bayreuth endet mit Fahrradunfall

Der Mann wollte von einer Tankstelle in Bayreuth aus auf die Wieland-Wagner-Straße abbiegen. Während der Mann einfahren wollte, kam ihm eine Radfahrerin auf dem Fahrradweg entgegen. Sie fuhr gegen die Fahrtrichtung. Obwohl der Autofahrer sofort bremste, ließ sich ein Zusammenstoß nicht verhindern, berichtet die Polizei. Der Schaden am Auto und Fahrrad belaufen sich auf jeweils 50 Euro.

Die Radfahrerin hatte Glück

Die 27-jährige Radfahrerin stürzte auf die Straße und erlitt einige Hautabschürfungen. Eine ärztliche Behandlung war jedoch nicht nötig. Deutlich schlimmer endete ein anderer Fahrradunfall in Bayreuth.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion