Vermisst

Mann in Oberfranken bei Suchaktion gefunden: Nach Wanderung nicht zurückgekehrt

Der in Oberfranken vermisste Mann ist am Freitag (10. Juli 2020) gefunden worden. Er war seit Dienstagmorgen verschwunden und könnte Hilfe benötigen.

Seit Dienstagmorgen (7. Juli 2020) wurde ein 78-jähriger Mann aus Schönwald (Kreis Wunsiedel) vermisst. Mittlerweile konnte der Mann gefunden werden.

Update vom 10. Juli 2020: Vermisster Mann gefunden

Im Rahmen einer erneuten Suchaktion am heutigen Freitag (10. Juli 2020) wurde der Vermisste am späten Vormittag am Großen Kornberg aufgegriffen. Nach ersten Untersuchungen durch das BRK geht es im soweit ganz gut, teilt die Polizei mit.

Erstmeldung: Wanderer in Oberfranken vermisst

Am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr, verließ ein 78-jähriger Mann seine Wohnadresse zu einer Wanderung in unbekannte Richtung, wie er dies des Öfteren macht. Als der Wanderer in den Mittagsstunden nicht zurückgekehrt war, begannen seine Verwandten ihn zu suchen, wurden jedoch nicht fündig. Da der Mann bereits in der Vergangenheit von Polizeistreifen in verwirrtem Zustand aufgefunden wurde und Anzeichen von Demenz gezeigt hat, muss davon ausgegangen werden, dass sich der 78-Jährige in einer hilflosen Lage befindet. Das berichtet die Polizei.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion