Wahl zur Miss Kreuzer Kerwa: Die Bierbiene holt den Titel

Wer macht die beste Figur in Tracht, Trikot und Bikini? Darüber hat am Montagabend die Jury der Miss-Wahl bei der Kreuzer Kerwa entschieden. Und gewonnen hat: Theresa Lauterbach. Die 18 Jahre alte Bierbiene der Kerwa ist Miss Kreuzer Kerwa 2019. Eindrücke von der Wahl sehen Sie im Video über dem Text.

Theresa Lauterbach ist die Miss Kreuzer Kerwa 2019. Foto: Magdalena Dziajlo

Sechs Mädels traten zur Wahl an. Alle gaben ihr Bestes. Doch am Ende überzeugte die Abiturientin aus Harsdorf in allen drei Kategorien die Jury. Die 18-Jährige darf sich über eine Musical-Reise nach Hamburg freuen.

In drei Runden mussten die sechs Kandidatinnen vor die Jury treten. In der ersten präsentierten sie sich im Dirndl. In Runde zwei ging es im Fußballtrikot des SC Kreuz auf den Laufsteg. Die Mädels mussten ihr Talent mit dem Ball unter Beweis stellen. Ob Slalom um Bierkrüge, ein Pass direkt ins Publikum oder ein Kopfball von Moderator Phil Funfak – die Jury hatte die Qual der Wahl. In der letzten Runde tobte das Publikum, denn es wurde heiß im Festzelt. Die Kandidatinnen traten liefen im Bikini auf.

Selbstbewusst kamen die Mädels in Bademode auf die Bühne und posierten vor dem Publikum wie hier Janina. Foto: Magdalena Dziajlo

Das DJ-Duo Die Gipfelstürmer machte Stimmung im Zelt, zwischen den Runden und bis die Jury ihre Stimmen ausgezählt hatte. Gegen 23 Uhr hieß es dann: Und die neue Miss Kreuzer Kerwa ist: Theeeeeresaaaa!!!