Zuletzt aktualisiert am

Coronavirus

Wann könnte es in meinem Kreis Lockerungen geben? Inzidenz-Rechner zeigt Möglichkeiten an

Ein neuer Inzidenz-Rechner zeigt mögliche Prognosen, wann ein Kreis die Ziel-Inzidenz von 100, 50 und 35 erreichen könnte. So funktioniert das Modell.

Ein neues Rechnungsmodell entwirft Möglichkeiten, wie sich in einem Landkreis die Sieben-Tage-Inzidenz entwickeln könnte. Mithilfe von Frühwarnindikatoren soll die Seite so errechnen, wann die Inzidenz-Grenzwerte von 100, 50 oder 35 erreicht werden könnten.

Anzeige
AD easyApotheke Bayreuth

So wird errechnet, wie sich die Inzidenz vor Ort entwickeln könnte.

Wie entwickelt sich die Inzidenz? Rechner gibt mögliche Antwort

Der Inzidenz-Rechner des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung berechnet aus mehreren Parametern eine Prognose der Sieben-Tage-Inzidenz für eine Stadt oder einen Landkreis.

Um einen Wert zu errechnen, fließt die aktuelle Sieben-Tage-Inzidenz genauso wie der Reproduktionswert (R-Wert) in das Berechnungsmodell mit ein. Mit diesen Indikatoren berechnet die Seite des Zentralinstituts für kassenärztliche Vereinigung dann ein Zieldatum für die Ziel-Inzidenzen, ab denen es wieder Corona-Lockerungen geben könnte.

Damit mit diesem Programm eine Prognose möglich ist, muss der R-Wert unter 1 liegen – nur so können Corona-Fallzahlen sinken. Liegt der R-Wert in Regionen über 1, kann dieses Modell keine Prognose erstellen.

Inzidenz-Rechner nur Prognose

Dieser Rechner richtet sich nach aktuellen Werten, weshalb sich die Daten immer nur auf die aktuellen Zahlen richtet – das Datum für die Zielinzidenz könnte sich deshalb tagesaktuell verschieben.

Das Zentralinstitut für kassenärztliche Vereinigung beschreibt dazu: „Die Inzidenzprojektion verwendet nur den aktuellen R-Wert und die aktuelle Sieben-Tage-Inzidenz, sie stellt keine exakte Prognose für die zukünftige Entwicklung dar. Diese hängt auch von anderen Faktoren ab.“

Erste Prognosen für Bayern und Bayreuth

Nach ersten Prognosen dieses Rechners gibt es für das Bundesland Bayern folgende Daten für das Erreichen der Ziel-Inzidenzen ab:

  • Inzidenz unter 100: 14. Mai 2021
  • Inzidenz unter 50: 9. Juni 2021
  • Inzidenz unter 35: 23. Juni 2021

Auch für Bayreuth kann dieser Rechner eigene Prognosen erstellen. Hier gibt es das Modell für den Landkreis Bayreuth:

  • Inzidenz unter 100: bereits erreicht
  • Inzidenz unter 50: 16. Mai 2021
  • Inzidenz unter 35: 23. Mai 2021

Hier die Prognose für die Stadt Bayreuth:

  • Inzidenz unter 100: 5. Mai 2021
  • Inzidenz unter 50: 19. Mai 2021
  • Inzidenz unter 35: 26. Mai 2021

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion