Nachrichten

Oberfrankens größtes Bauprojekt aller Zeiten zur Planung freigegeben!

Am vergangenen Donnerstag gab der Verwaltungsrat der Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken die Planungen zu einem Jahrhundertprojekt frei: der Neubau des Bezirksklinikums Obermain in Kutzenberg soll kommen!

Ganze 143 Millionen Euro wird er kosten, der Neubau des Bezirksklinikums Obermain in Kutzenberg (nahe Lichtenfels) – und damit die „größte Baumaßnahme in der Geschichte des Bezirks Oberfranken“ werden, wie der Bezirk Oberfranken selbst mitteilte.

Die Kosten verteilen sich auf zwei Bauabschnitte, wobei der erste davon laut zuständigem Architekten auf rund 92 Millionen Euro hinauslaufen sollen. In diesem Abschnitt sollen zunächst psychiatrische Stationen untergebracht werden.

Das neue Klinikum wird architektonisch so ausgestaltet sein, dass jede Station mit Krankenbetten mit Tageslicht versorgt werden kann.

Um das Projekt schnellstmöglich an den Start zu bringen, müssen die Pläne allerdings noch bis Ende diesen Jahres von der Regierung Oberfranken abgesegnet werden.