Polizeibericht

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Himmelkron – Am Montagnachmittag kontrollierten Fahnder der Verkehrspolizei einen Mercedes aus dem Zulassungsbereich Spree-Neiße an der Shelltankstelle in Himmelkron. Der Fahrer wollte keine Dokumente vorlegen, woraufhin er durchsucht wurde. Hierbei wurde der Personalausweis aufgefunden und das Rätsel gelöst.

Eine Überprüfung ergab nun, dass dem 39-jährigen die Fahrerlaubnis entzogen wurde und er deshalb keine vorzeigen konnte. Um dieses zu verschleiern, hatte er keine Dokumente ausgehändigt.  Die Weiterfahrt wurde nun durch den Beifahrer fortgesetzt. Der 39-jährige muss sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.