Nachrichten

Pläne für Trainingshalle und Kindergarten liegen aus

Für den Bau einer Basketball-Trainingshalle und eines Waldorfkindergartens am Eingangsbereich der Wilhelminenaue, liegen jetzt im Rathaus die Pläne aus.

Die Halle soll vor allem von den Nachwuchsspielern von medi bayreuth, den Tennet young heros, genutzt werden. Entstehen soll dort außerdem eine neue medi-Geschäftsstelle und eine Praxis für Physiotherapie. Der Waldorfkindergarten ist derzeit noch im alten Schulhaus im Stadtteil Destuben untergebracht und soll auf dem Gelände ebenfalls neu gebaut werden. Mit rund 2,1 Millionen Euro wird die Stadt den Kindergartenneubau bezuschussen.

Lesen Sie auch:

Bereits im November vergangenen Jahres hatte der Stadtrat die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass der Flächennutzungsplan entsprechend geändert wird. DiePlanverfahren sind jetzt abgeschlossen und in Kraft getreten.

Die Unterlagen können ab sofort im Rathaus, Luitpoldplatz 13, 9. Obergeschoss, eingesehen werden. Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes stehen bei Bedarf für Erläuterungen zur Verfügung.