Freizeit

Podcast: Das lief am Montag in der Sneak

Die letzte Sneak-Preview im Cineplex verpasst? Hier erfahren Sie, welcher Film gezeigt wurde und ob sich der Kinobesuch gelohnt hat.

Tobias Eichhorn und Christopher Dörr sind die Chefredakteure des Blogs Dispositiv. Einem Format von Studenten der Medienwissenschaften der Uni Bayreuth. Für ihren Blog besuchen die beiden „Chefs“ und ihre Redaktionsmitglieder immer montags die Sneak-Preview im Cineplex und sprechen dann im „Sneak-Cast“ über den neuen Film.


Gezeigt wurde am Montag der Film „If Beale Street Could Talk“

Eine lange, halbstündige Version des Podcasts, finden Sie hier. 

Eine kürzere Version des Sneak-Podcasts erstellen die Studenten der Medienwissenschaft exklusiv fürs bt:

Es sprechen Valentin Biehl, Christopher Dörr und Tobias Eichhorn.


Darum geht es:

In den 1970ern in Harlem. Der 22-jährige Bildhauer Alonzo Hunt, genannt Fonny, und die 19-jährige Verkäuferin Tish sind ein Liebespaar. Als Fonny fälschlicherweise beschuldigt wird, eine Puertoricanerin vergewaltigt zu haben, obwohl er ein Alibi hat und er sich demnach gar nicht in der Nähe des Tatortes befunden haben kann, muss er ins Gefängnis. Dort besucht ihn Tish und erzählt ihm, dass sie schwanger ist. Mit absoluter Zuversicht versichert sie ihm, dass sie ihn rausbringen werde, bevor das Baby geboren wird. Tishs Mutter Sharon, ihr Vater Joseph und ihre ältere Schwester Ernestine nehmen die Nachricht von der Schwangerschaft positiv auf. Anders sieht es bei Fonnys Familie aus, als sie sie darüber informieren. Es kommt zum Streit zwischen Tishs Familie und Fonnys Mutter und den beiden Schwestern Sheila und Adrienne.

Tishs Familie und Fonnys Vater Frank versuchen mit allen Mitteln, Fonnys Unschuld zu beweisen. Nachdem Joseph und Frank durch den Verkauf gestohlener Kleider genügend Geld verdient haben, fliegt Sharon nach Puerto Rico, wohin das Vergewaltigungsopfer Victoria Rogers geflüchtet ist, um sie von ihrer Zeugenaussage abzubringen. Dies misslingt und Victoria taucht daraufhin unter, was den Prozess gegen Fonny weiter verzögert. Tish bringt einen Sohn zur Welt und Fonny verständigt sich mit der Staatsanwaltschaft auf eine reduzierte Strafe. (Quelle: Wikipedia.de)



Der offizielle Trailer zum Film:

Bundesstart des Filmes ist übrigens am 7. März.


Hier gibt’s die bisherigen Sneak-Casts zum Nachören: