medi bayreuth

Saisonfinale: medi bayreuth stellt sich Löwen Braunschweig

Die Heroes of Tomorrow sind heute zum Saisonfinale zu Gast in Braunschweig. medi bayreuth beendet die Serie bei den Basketball Löwen.

Der 34. und letzte Spieltag in der easyCredit Basketball Bundesliga führt medi Head Coach Raoul Korner und seinen Assistenztrainer Lars Masell heute um 18 Uhr mit medi bayreuth an deren alte Wirkungsstätte. In der Volkswagen Halle in Braunschweig geht es mit ihren Heroes of Tomorrow dann gegen die Basketball Löwen, die nach dem Heimsieg am Freitag gegen Frankfurt nach wie vor im Rennen um die Playoffs mit dabei sind.

Für medi bayreuth könnte es in der Abschlusstabelle bestenfalls noch auf Position elf nach vorne gehen. Hierfür wäre neben einem Sieg jedoch auch eine Niederlage der Frankfurter gegen die GIESSEN 46ers notwendig. Alle neun Partien des letzten Spieltages beginnen heute zeitgleich um 18 Uhr, heißt es in einer Pressemitteilung von medi.

Das sagt Head Coach Raoul Korner:

Obwohl es für uns tabellarisch um nichts mehr geht, fahren wir natürlich nach Braunschweig, um zu gewinnen. Die Löwen spielen eine gute Saison und sind besonders daheim sehr stark.

Sie spielen mit viel Energie und haben mit Landsdown einen überragenden Scorer in ihren Reihen, der im Hinspiel gefehlt hat. Da diesmal Eatherton fehlen wird, werden wir es mit einer kleinen und schnellen Mannschaft zu tun bekommen, die gestern Frankfurt keine Chance gelassen hat.

Ich hoffe, dass wir nach zwei sehr emotionalen Spielen diese Woche noch einmal unsere volle Energie aufs Spielfeld bekommen und die Saison mit einem Sieg beenden können.

(Raoul Korner)