Polizeibericht

Schluck aus Wasserflasche führt zum Unfall

A 9/BINDLACH. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag befuhr ein 37-jähriger Hesse mit seinem Opel die Autobahn in Richtung München. Auf Höhe der Ausfahrt Bindlacher Berg nahm er einen Schluck aus seiner Wasserflasche und war dadurch kurz abgelenkt. Als er seine Aufmerksamkeit wieder dem Verkehr widmete, erkannte er im letzten Moment einen vor ihm auf der rechten Fahrspur fahrenden Lkw und versuchte eine Kollision durch scharfes Ausweichen nach links zu vermeiden. Hierbei geriet das Auto jedoch ins Schleudern und touchierte zuerst die Mittelschutzplanke und dann noch den Lkw. Der Opel blieb anschließend stark beschädigt auf der Fahrbahn liegen und musste abgeschleppt werden. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen und wurde zur Abklärung in ein Krankenhaus verbracht. Der 44-jährige polnische Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 8.000 Euro. Zu Verkehrsstörungen kam es nicht.

Ähnliche Artikel

Close