Hund Lord wartet im Bayreuther Tierheim sehnsüchtig auf eine neue Familie

Im Tierheim Bayreuth suchen viele Tiere ein neues Zuhause. 32 Hunde, 17 Katzen und 20 Kleintiere warten aktuell im Tierheim auf eine neue Familie.

Sieben kleine weiße Mäuse wollen ihren letzten Lebensabschnitt gerne in einem anderen Zuhause verbringen. Sie kennen bis jetzt nur das Tierheim. Die kleinen Männchen würden sich über weibliche Gesellschaft freuen.

Tierheim Bayreuth: Hund Lord

Lord ist ein lieber Kerl. Wie alt er ist, lässt sich nur schwer schätzen. Die Mitarbeiter des Tierheims schätzen, dass er 2018 oder 2019 geboren wurde. Am 1.Februar 2020 ist Lord im Hofgarten gefunden worden. Die Fundgeschichte ist allerdings seltsam. Eine Frau meldete, dass sie den Hund gefunden habe. Im Hofgarten traf sie sich mit einem Mitarbeiter des Tierheims. Bei Fundtieren werden die Daten des Finders aufgenommen, aber die Frau wollte ihre nicht preisgeben. Schließlich gab sie sie doch an: eine Telefonnummer, eine Adresse und einen Namen. Wie sich später herausstellte, war nichts davon richtig. Angeblich käme die Dame aus München. Ein Mitarbeiter des Tierheims vermutet, dass die Frau eigentlich die Besitzerin war und den Hund loswerden wollte. Aber mit Sicherheit kann er das nicht sagen. Seitdem ist Lord im Tierheim.

Auffällig sind die hellen Vorderpfoten des ansonsten schwarzen Hundes. Foto: Katharina Adler.

Der Hund mit dem glänzenden schwarzen Fell und den hellen Vorderpfoten ist männlich und nicht kastriert. Er ist aufgeweckt, lieb und verspielt. Allerdings braucht er noch viel Erziehung, deswegen braucht er ein Zuhause mit erfahrenen Hundehaltern. Lord ist zwar gechipt, aber nicht registriert. Ein Tier chippen zu lassen bringt nichts, wenn es nicht auch registriert ist. Der Tierarzt vermittelt die Daten nicht weiter, dass heißt jeder Tierhalter muss sich selbst um die Registrierung kümmern. Wenn ein Fundtier ins Tierheim kommt, wird dort immer überprüft, ob das Tier gechipt oder tätowiert ist. Dann ruft einer der Mitarbeiter bei „Tasso“ an, um herauszufinden, wem das Tier gehört, damit es schnellstmöglich wieder zu seinen Besitzern kommt. Bei „Tasso“ können Tiere kostenlos registriert werden.

So sieht ein Antrag für die Registrierung bei Tasso aus. Foto: Katharina Adler.

NameMaja Hübner
Geburtstag27. Januar 2004
So kam ich zum TanzenIch liebe das Tanzen schon seit ich klein war.
Das macht mir beim Cheerleading am meisten SpaßZusammen mit dem Team meiner Leidenschaft nachzugehen.
Bei den Diamonds zu sein bedeutet für michAlles!
In der Oberfrankenhalle zu tanzen ist für mich...Es ist für mich ein tolles Erlebnis!
Am Basketball beeindruckt mich am meistenDass die ganze Halle beiden Spielen mitfiebert.
Bester BasketballspielerBastian Doreth
Die beste Stimmung in der Oberfrankenhalle war......gegen Brose Bamberg
Erinnerung an das erste BasketballspielEs war mega aufregend und unbeschreiblich.
Der beste Auftritt, den ich je hatteALLE!
Auf diese Musik lässt es sich am besten tanzenAuf alles, was einen guten Rhythmus hat.
Das mache ich, wenn ich nicht gerade mit den Diamonds unterwegs binFreunde treffen, reisen oder jobben.
Das möchte ich noch sagenDIAMONDS ARE FOREVER!

Sieben Mäusesenioren warten im Bayreuther Tierheim auf ihre neue Seniorenresidenz

Im Tierheim Bayreuth suchen viele Tiere ein neues Zuhause. 32 Hunde, 17 Katzen und 20 Kleintiere warten aktuell im Tierheim auf eine neue Familie.

Milo ist ein lieber Kater, der sehr kuschelbedürftig ist. Nachdem sich seine Besitzer im vergangenen Jahr trennten, war kein Platz mehr für ihn in ihrem Leben. 

Tierheim Bayreuth: Sieben weiße Mäuse

Die Mäuse kamen im Mai 2018 im Tierheim Bayreuth auf die Welt und kennen kein anderes Zuhause. Angefangen hat es mit Mama-Maus Milli. Die Tierrettung brachte sie im Februar 2018 ins Tierheim. 17 Tage später bekam sie ihre Jungen. Ein Tierarzt trennte die Jungen dann nach Geschlecht. Doch leider passierte ihm ein einziger Fehler, sagt ein Mitarbeiter des Tierheims.

Durch diesen Fehler waren es am Ende 50 Mäuse. Nicht alle überlebten, manche verstarben früh und andere wurden von ihren Müttern aufgefressen. Von diesen 50 Mäusen sind jetzt noch sieben übrig. Da Mäuse keine allzu hohe Lebenserwartung haben, geht es darum, den Mäusen einen schönen Lebensabend zu ermöglichen. Doch Vorsicht: Die Sieben können nicht zusammen in einem Käfig gehalten werden, weil sie alle männlich sind. Das hätte nur blutige Kämpfe zur Folge, warnt ein Mitarbeiter des Tierheims.

Insgesamt sieben dieser Mäuseherren warten auf den Platz in einer Seniorenresidenz. Foto: Katharina Adler

NameMaja Hübner
Geburtstag27. Januar 2004
So kam ich zum TanzenIch liebe das Tanzen schon seit ich klein war.
Das macht mir beim Cheerleading am meisten SpaßZusammen mit dem Team meiner Leidenschaft nachzugehen.
Bei den Diamonds zu sein bedeutet für michAlles!
In der Oberfrankenhalle zu tanzen ist für mich...Es ist für mich ein tolles Erlebnis!
Am Basketball beeindruckt mich am meistenDass die ganze Halle beiden Spielen mitfiebert.
Bester BasketballspielerBastian Doreth
Die beste Stimmung in der Oberfrankenhalle war......gegen Brose Bamberg
Erinnerung an das erste BasketballspielEs war mega aufregend und unbeschreiblich.
Der beste Auftritt, den ich je hatteALLE!
Auf diese Musik lässt es sich am besten tanzenAuf alles, was einen guten Rhythmus hat.
Das mache ich, wenn ich nicht gerade mit den Diamonds unterwegs binFreunde treffen, reisen oder jobben.
Das möchte ich noch sagenDIAMONDS ARE FOREVER!

Schmusekater Milo will endlich aus dem Tierheim Bayreuth in ein neues Zuhause

Im Tierheim Bayreuth suchen viele Tiere ein neues Zuhause. 32 Hunde, 17 Katzen und 20 Kleintiere warten aktuell im Tierheim auf eine neue Familie.

Hunderentner Scooby wartet momentan noch auf einen neuen Besitzer, bei dem er seinen Lebensabend verbringen kann. Er ist ein lieber Kerl, der allerdings schon mit einigen Alterserscheinungen zu kämpfen hat. 

Tierheim Bayreuth: Kater Milo

Milo wurde wahrscheinlich im vergangenen Jahr geboren. Der Kater war sehr glücklich bei seinen früheren Besitzern. Eigentlich wäre er sehr gerne bei ihnen geblieben, aber dann trennten sie sich. Seine ehemaligen Eigentümer hatten auf einmal keine Zeit und auch keinen Platz mehr für ihn, erzählt ein Mitarbeiter des Tierheims. Deswegen gaben sie ihn schließlich ins Tierheim. Und hier sitzt er nun in seinem Raum und wartet darauf, dass jemand kommt um ihn zu holen.

Milo liebt es zu schmusen und zu spielen. Aber andere Katzen oder Tiere mag er gar nicht. Die beißt und kratzt er, weil er der Mittelpunkt sein will und die ganze Aufmerksamkeit braucht. Aber ansonsten er sehr umgänglich und lieb. Er will einfach nur der einzige Kater im Herzen seiner zukünftigen Besitzer sein. Ob er sich dann nur in der Wohnung aufhält oder mal raus darf, ist ihm nicht so wichtig. Hauptsache ist, dass sich Zeit für ihn genommen wird. Momentan ist Milo auch noch nicht kastriert.

Milo wartet sehnsüchtig auf ein neues Zuhause. Foto: Privat

 

NameMaja Hübner
Geburtstag27. Januar 2004
So kam ich zum TanzenIch liebe das Tanzen schon seit ich klein war.
Das macht mir beim Cheerleading am meisten SpaßZusammen mit dem Team meiner Leidenschaft nachzugehen.
Bei den Diamonds zu sein bedeutet für michAlles!
In der Oberfrankenhalle zu tanzen ist für mich...Es ist für mich ein tolles Erlebnis!
Am Basketball beeindruckt mich am meistenDass die ganze Halle beiden Spielen mitfiebert.
Bester BasketballspielerBastian Doreth
Die beste Stimmung in der Oberfrankenhalle war......gegen Brose Bamberg
Erinnerung an das erste BasketballspielEs war mega aufregend und unbeschreiblich.
Der beste Auftritt, den ich je hatteALLE!
Auf diese Musik lässt es sich am besten tanzenAuf alles, was einen guten Rhythmus hat.
Das mache ich, wenn ich nicht gerade mit den Diamonds unterwegs binFreunde treffen, reisen oder jobben.
Das möchte ich noch sagenDIAMONDS ARE FOREVER!

Tierheim Bayreuth: Hunde-Rentner Scooby sucht einen Altersruhesitz

Im Tierheim Bayreuth suchen viele Tiere ein neues Zuhause. 32 Hunde, 17 Katzen und 20 Kleintiere warten aktuell im Tierheim auf eine neue Familie.

Auch Kaninchen Fleck ist derzeit noch im Tierheim. Er sucht ein Zuhause, in dem er viel Platz zum rumhoppeln hat und wo ihn seine neue Herzensdame erwartet. 

Tierheim Bayreuth: Hund Scooby

Scooby war glücklich und zufrieden, bis er mit seinem Kumpel „Spike“ am 21. August 2019 ins Tierheim musste. Der Besitzer der beiden musste ins Krankenhaus und ist seitdem nicht mehr in der Lage, sich um die Hunde zu kümmern. Scooby ist ein lieber Kerl, der eigentlich nur ein ruhiges Plätzchen sucht, an dem er seinen Lebensabend verbringen kann. Der Mitarbeiter des Tierheims schätzt, dass der Hund etwa 2008 geboren wurde.   Damit ist Scooby schon ein älteres Semester und quasi Hunde-Rentner. Aufgrund seines Alters ist er manchmal ein bisschen abwesend.

Er ist ein lieber Kerl und hat bereits mit altersbedingten Erscheinungen zu kämpfen. Er hört ein bisschen schwer und die Arthrose steckt ihm auch schon in den Knochen. Deswegen humpelt er und kann sich nicht mehr so schnell bewegen wie früher. Aber lahm ist er deswegen noch lange nicht. Nur einen zweistündigen Spaziergang würde er wohl nicht mehr so gut schaffen, laut einem Mitarbeiter des Tierheims. Gegen die Arthrose bekommt Scooby Schmerzmittel. Außerdem kriegt er Medikamente gegen Durchblutungsstörungen und vorbeugend gegen Niereninsuffizienz. Sein neues Zuhause sollte ruhig sein, ohne viel Lärm und Action. Scooby mag Kinder, aber sie sollten mindestens schon im Grundschulalter sein. Je älter die Kinder, desto besser für den Hunde-Rentner.

Scooby liebt Leckerlis. Foto: Katharina Adler

NameMaja Hübner
Geburtstag27. Januar 2004
So kam ich zum TanzenIch liebe das Tanzen schon seit ich klein war.
Das macht mir beim Cheerleading am meisten SpaßZusammen mit dem Team meiner Leidenschaft nachzugehen.
Bei den Diamonds zu sein bedeutet für michAlles!
In der Oberfrankenhalle zu tanzen ist für mich...Es ist für mich ein tolles Erlebnis!
Am Basketball beeindruckt mich am meistenDass die ganze Halle beiden Spielen mitfiebert.
Bester BasketballspielerBastian Doreth
Die beste Stimmung in der Oberfrankenhalle war......gegen Brose Bamberg
Erinnerung an das erste BasketballspielEs war mega aufregend und unbeschreiblich.
Der beste Auftritt, den ich je hatteALLE!
Auf diese Musik lässt es sich am besten tanzenAuf alles, was einen guten Rhythmus hat.
Das mache ich, wenn ich nicht gerade mit den Diamonds unterwegs binFreunde treffen, reisen oder jobben.
Das möchte ich noch sagenDIAMONDS ARE FOREVER!

Tierheim Bayreuth: Kaninchen Fleck sucht ein neues Zuhause und eine Herzensdame

Im Tierheim Bayreuth suchen viele Tiere ein neues Zuhause. 32 Hunde, 17 Katzen und 20 Kleintiere warten aktuell im Tierheim auf eine neue Familie.

Auch Hündin Bella ist momentan noch im Tierheim. Sie sucht ein liebevolles Zuhause, in dem sie ihren Lebensabend verbringen kann. 

Tierheim Bayreuth: Kaninchen Fleck

Fleck ist ein großes Kaninchen und sucht dringend einen neuen Platz zum Leben. Im Tierheim gefällt es ihm zwar ganz gut, aber ein richtiges Zuhause würde ihm noch viel besser gefallen. Und nicht nur das. Fleck fühlt sich alleine nicht wohl, er braucht eine Partnerin. Über ungewollten Nachwuchs müsse sich niemand sorgen, weil er kastriert ist, sagt ein Mitarbeiter des Tierheims.

Herzensdame gesucht

Fleck hatte eigentlich ein schönes Leben. Er wurde am 4. Februar 2019 geboren und war glücklich bei seinen Besitzern. Aber das Pärchen trennte sich und deshalb landete Fleck am 16. Oktober 2019 im Tierheim. Seitdem wartet er auf liebe Menschen, die ihm ein neues Zuhause geben und ihm auch seine zukünftige Herzensdame präsentieren können. Momentan lebt er noch Innen, aber ab Mai sei auch eine Außenhaltung möglich, sagt ein Mitarbeiter des Tierheims.

Bei der Haltung von Kaninchen sollten alle Interessierten wissen: Die Tiere brauchen einen Partner und sollten nicht alleine gehalten werden. Außerdem benötigen Kaninchen viel Platz. Pro Tier müssen 2-3 Quadratmeter Fläche zur Verfügung stehen, sagen der deutsche Tierschutzbund und die Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz. Weil Fleck ein ziemlich großes Kaninchen ist, sollte sein Gehege, zumal er es sich ja mit einem Weibchen teilen wird, mindestens 6 Quadratmeter groß sein.

Kaninchen Fleck liebt frische Kräuter wie Petersilie und Dill. Foto: Katharina Adler.

NameMaja Hübner
Geburtstag27. Januar 2004
So kam ich zum TanzenIch liebe das Tanzen schon seit ich klein war.
Das macht mir beim Cheerleading am meisten SpaßZusammen mit dem Team meiner Leidenschaft nachzugehen.
Bei den Diamonds zu sein bedeutet für michAlles!
In der Oberfrankenhalle zu tanzen ist für mich...Es ist für mich ein tolles Erlebnis!
Am Basketball beeindruckt mich am meistenDass die ganze Halle beiden Spielen mitfiebert.
Bester BasketballspielerBastian Doreth
Die beste Stimmung in der Oberfrankenhalle war......gegen Brose Bamberg
Erinnerung an das erste BasketballspielEs war mega aufregend und unbeschreiblich.
Der beste Auftritt, den ich je hatteALLE!
Auf diese Musik lässt es sich am besten tanzenAuf alles, was einen guten Rhythmus hat.
Das mache ich, wenn ich nicht gerade mit den Diamonds unterwegs binFreunde treffen, reisen oder jobben.
Das möchte ich noch sagenDIAMONDS ARE FOREVER!

Tierheim Bayreuth: Hündin Bella hat noch Schrot in ihrem Körper

Im Tierheim Bayreuth suchen viele Tiere ein neues Zuhause. 32 Hunde, 17 Katzen und 20 Kleintiere warten aktuell im Tierheim auf eine neue Familie.

Auch Schmusetiger Markus ist momentan im Tierheim. Er wurde vor einer Woche gefunden. 

Tierheim Bayreuth: Jagdhündin Bella

Auch Hündin Bella wartet auf ein neues Zuhause. Sie ist im Tierheim, weil ihr Besitzer verstorben ist, sagt ein Mitarbeiter des Tierheims. Deswegen ist sie seit dem 28. Dezember 2019 dort. Sie ist 2010 geboren, ist also in Menschenjahren umgerechnet etwa 70 Jahre alt, laut einem Mitarbeiter des Tierheims. Deswegen sucht sie ein ruhiges Zuhause, in dem sie ihren Lebensabend verbringen kann.

Bella hatte es nicht immer leicht in ihrem Leben. Eigentlich kommt sie aus Frankreich und war dort Jagdhündin. Doch durch einen Jagdunfall, hinkt sie und hält ihren Kopf schief. Es steckt auch noch Schrot in ihrem Körper. Außerdem ist sie auf einem Auge blind. Der nächste Schicksalsschlag war im vergangenen Jahr, als ihr Besitzer verstarb. Trotzdem ist sie lieb und ruhig. Befehle hört sie nicht mehr so gut, aber das liegt an ihrem Alter und der damit verbundenen Schwerhörigkeit. Mit einem ruhigen Plätzchen, wo sie sich entspannen und einfach nur die Zeit genießen kann, wäre sie zufrieden. Sie will einfach nur geliebt werden. Gegen einen ruhigen Artgenossen hat sie absolut nichts einzuwenden. Zudem ist sie kinderlieb.

Hündin Bella hat nichts Böses an sich. Foto: Katharina Adler.

Hündin Bella auf einen Blick

NameMaja Hübner
Geburtstag27. Januar 2004
So kam ich zum TanzenIch liebe das Tanzen schon seit ich klein war.
Das macht mir beim Cheerleading am meisten SpaßZusammen mit dem Team meiner Leidenschaft nachzugehen.
Bei den Diamonds zu sein bedeutet für michAlles!
In der Oberfrankenhalle zu tanzen ist für mich...Es ist für mich ein tolles Erlebnis!
Am Basketball beeindruckt mich am meistenDass die ganze Halle beiden Spielen mitfiebert.
Bester BasketballspielerBastian Doreth
Die beste Stimmung in der Oberfrankenhalle war......gegen Brose Bamberg
Erinnerung an das erste BasketballspielEs war mega aufregend und unbeschreiblich.
Der beste Auftritt, den ich je hatteALLE!
Auf diese Musik lässt es sich am besten tanzenAuf alles, was einen guten Rhythmus hat.
Das mache ich, wenn ich nicht gerade mit den Diamonds unterwegs binFreunde treffen, reisen oder jobben.
Das möchte ich noch sagenDIAMONDS ARE FOREVER!

Tierheim Bayreuth: Verschmuster Kater Markus sucht ein neues Zuhause

Im Tierheim Bayreuth suchen viele Tiere ein neues Zuhause. 32 Hunde, 17 Katzen und 20 Kleintiere warten aktuell im Tierheim auf ein neues Herrchen bzw. Frauchen. Kater Markus gehört auch zu ihnen.

Ruben und Paulette: Schüchterne Stubentiger suchen neues Zuhause

Im Bayreuther Tierheim finden jährlich über 250 Katzen ein Heim auf Zeit. Darunter auch Ruben und Paulette. Die beiden Stubentiger wurden auf der Straße gefunden. Welches Schicksal die zwei bisher durchlebt haben ist unklar. Jetzt sucht das Pärchen ein neues Zuhause mit geduldigen Katzenliebhabern. Das Bayreuther Tagblatt stellt die beiden vor:

Ruben

Ruben ist anfangs sehr scheu. Foto: Tierheim Bayreuth

 Logo SpVgg Bayreuth
MannschaftFC Augsburg IISpVgg Bayreuth
Gründung1907/19691921
FarbenRot-Grün-WeißGelb-Schwarz
StadionRosenaustadionHans-Walter-Wild-Stadion
TrainerJosef SteinbergerTimo Rost
Tabellenplatz letzte Saison13. Platz9. Platz
Letzte SaisonFC Augsburg II vs. SpVgg Bayreuth 4:1SpVgg Bayreuth vs. FC Augsburg II 3:1
Bilanz bisherige SaisonS-S-N (Zwei Siege, eine Niederlage)N-N-S-U (ein Sieg, ein Unentschieden, eine Niederlage)
Bilanz Testspiele5 Siege, 1 Unentschieden, 3 Niederlagen7 Siege, 1 Niederlage
Siege im direkten Vergleich4 Siege4 Siege
Höchster SiegFC Augsburg II vs. SpVgg Bayreuth 4:1 (4. Mai 2019)SpVgg Bayreuth vs. FC Augsburg II 4:1 (24. März 2018)

Paulette

Paulette sucht nach einer Bezugsperson. Foto: Magdalena Dziajlo

Name:Pedro
Geschlecht:Männlich
Alter:Acht Jahre
Das mag ich:Ich liebe es, spazieren zu gehen und Zeit draußen zu verbringen.
In dieser Umgebung fühle ich mich wohl:Meine neuen Besitzer sollten sportlich sein und mich körperlich und geistig auslasten können. Kinder sollten in meinem neuen Zuhause nicht sein, denn ich bin sehr eifersüchtig und verteidige meine Bezugsperson.
Verträglichkeit mit anderen Tieren:Mit anderen Hunden vertrage ich mich sehr gut. Da kann ich toben und mich auspowern. Mit Katzen verstehe ich mich allerdings nicht.
Das muss man noch wissen:Da ich gerne meine . Grenzen austeste und noch einiges lernen muss, bin ich auf der Suche nach hundeerfahrenen Besitzern.

Lesen Sie auch: