Anzeige

Freizeit

Sieben Mäusesenioren warten im Bayreuther Tierheim auf ihre neue Seniorenresidenz

Im Tierheim Bayreuth suchen viele Tiere ein neues Zuhause. 32 Hunde, 17 Katzen und 20 Kleintiere warten aktuell im Tierheim auf eine neue Familie.

Milo ist ein lieber Kater, der sehr kuschelbedürftig ist. Nachdem sich seine Besitzer im vergangenen Jahr trennten, war kein Platz mehr für ihn in ihrem Leben. 

Tierheim Bayreuth: Sieben weiße Mäuse

Die Mäuse kamen im Mai 2018 im Tierheim Bayreuth auf die Welt und kennen kein anderes Zuhause. Angefangen hat es mit Mama-Maus Milli. Die Tierrettung brachte sie im Februar 2018 ins Tierheim. 17 Tage später bekam sie ihre Jungen. Ein Tierarzt trennte die Jungen dann nach Geschlecht. Doch leider passierte ihm ein einziger Fehler, sagt ein Mitarbeiter des Tierheims.

Durch diesen Fehler waren es am Ende 50 Mäuse. Nicht alle überlebten, manche verstarben früh und andere wurden von ihren Müttern aufgefressen. Von diesen 50 Mäusen sind jetzt noch sieben übrig. Da Mäuse keine allzu hohe Lebenserwartung haben, geht es darum, den Mäusen einen schönen Lebensabend zu ermöglichen. Doch Vorsicht: Die Sieben können nicht zusammen in einem Käfig gehalten werden, weil sie alle männlich sind. Das hätte nur blutige Kämpfe zur Folge, warnt ein Mitarbeiter des Tierheims.

Insgesamt sieben dieser Mäuseherren warten auf den Platz in einer Seniorenresidenz. Foto: Katharina Adler
Name:Johnny
Geschlecht:männlich
Alter:Geboren am 11.06.2015
Das mag ich:Ich liebe es meine Spielsachen zu verstecken, spazieren zu gehen und dich ganz für mich alleine zu haben.
In dieser Umgebung fühle ich mich wohl:Ich wünsche mir ein Haus mit einem großen Garten, damit ich viel Platz zum toben habe.
Verträglichkeit mit anderen Tieren:Wenn ich beim Gassi gehen einen anderen Hund sehe, habe ich eigentlich kein Problem mit ihm. Zumindest wenn er mir sympathisch ist. Aber einen anderen Hund im Haushalt mag ich nicht so gerne. Ich brauche deine ganze Aufmerksamkeit für mich allein.
Krankheiten:Ich bin kerngesund.
Das muss man noch wissen:Im Haushalt sollten keine Kinder leben. Außerdem wäre es nicht schlecht, wenn du mit mir in die Hundeschule gehen würdest. Ich will gefordert werden. Außerdem musst du mir zeigen, dass du der Boss bist.