Anzeige

Mehr Sport

Sieg und Niederlage für BSV-Damen

Die Bayreuther Volleyballerinnen vom BSV 98 haben am Wochenende einen Erfolg und eine Niederlage eingefahren. Im RWG gelang zuerst ein 3:2-Sieg gegen den TV Altdorf II, ehe Die Damen mit 1:3 gegen den SV Hahnbach II unterlagen.

BSV Bayreuth vs. TV Altdorf II 3:2

Nach den beiden Niederlagen in Altdorf (1:3) und Wilting (0:3) bekamen es die BSV-Damen im Heimspiel-Doppelpack bereits erneut mit der Drittliga-Reserve aus Altdorf zu tun. Nach furiosem Start mit zwei gewonnenen Sätzen, gelang es den Bayreutherinnen nicht, den Sack zuzumachen. Ausgleich. Also musste das Team von Coach Christoph Rauscher in den Tiebreak. Dort lief Punktegarant und Diagonalangreiferin Kristina Munzert zu Höchstform auf und sicherte den Bayreuthern den Sieg gegen Altdorf.

BSV Bayreuth vs. SV Hahnbach II 1:3

Aufgrund einer Verletzung musste Munzert im folgenden Spiel gegen Hahnbach aussetzen. Während die BSV-Damen direkt nach dem kräftezehrenden Match gegen Altdorf nachlegen mussten, konnten die Hahnbacherinnen ausgeruht in das Aufeinandertreffen gehen. Am Ende gewannen die Gäste mit 3:1 (25:19, 24:26, 25:20, 25:17).

Ausblick

Insgesamt hat der BSV im Vergleich zu den Niederlagen vom Saisonauftakt ein verbessertes Bild abgegeben,. Besonders Fortschritte beim Zusammenspiel, der individuellen Rafinesse im Angriff und der Einstellung zeugen von einer verbesserten Mannschaft. Die nächsten Partien für die BSVlerinnen stehen am 10. November (in Hof) und dem 17. November (in Weiden) an. 

Kader

BSV Bayreuth: N. Baldini, S. Brigaldino, S. Budde, N. Gogolok, L. Joost, Kr. Müller, Kr. Munzert, S. Nagelstraßer, J. Rudolph, Z. Tobolska, K. Weigel.