Anzeige

Polizeibericht

Silvesternacht: Jugendlicher schießt mit Pistole Raketen ab und richtet Waffe auf Frau

Eine Frau entdeckte einen Jugendlichen, der in der Silvesternacht mit einer Waffe hantierte. Dabei richtete der junge Mann die Waffe auch auf die Frau.

Jugendlicher schießt mit Waffe Feuerwerkskörper ab

Am frühen Morgen des 1. Januar ist eine Frau zur Polizei Kulmbach gekommen und teilte mit, dass ein Jugendlicher mit einer Waffe im Bereich der Oberen Stadt nach Mitternacht Feuerwerkskörper abschoss. Er soll hierbei die Waffe auch mal in Richtung der Frau gerichtet haben.

Es ist davon auszugehen, dass es sich hierbei um eine ab 18 Jahren frei erwerbliche Pistole oder Revolver zum Abschießen von Schreckschuss-, Reizstoff- oder Signalmunition gehandelt hat. Jedoch wird zum Führen der Waffe in der Öffentlichkeit, so wie auch in diesem Fall, ein sogenannter kleiner Waffenschein benötigt. Der Schütze soll mit drei weiteren Personen vor Ort gewesen sein.

Polizei sucht Zeugen

Wer zu diesem Sachverhalt oder zu den Jugendlichen Angaben machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Kulmbach in Verbindung zu setzen.