Anzeige


Nachrichten

Skipiste am Ochsenkopf ist dicht – große Wasserstellen auf der Abfahrt

Nordabfahrt am Ochsenkopf im Fichtelgebirge ist gesperrt, teilt die Tourist Information Warmensteinach mit. Durch Regen und milde Temperaturen haben sich auf der Nordabfahrt große Wasserstellen und schneefreie Bereiche gebildet, daher ist die Nordabfahrt seit Freitag (10. Januar 2020) offiziell gesperrt.

Weitere Strecken im Fichtelgebirge geschlossen

Die Anfängerlifte an den Talstationen sind wegen zu geringer Schneeauflage noch geschlossen. Der Bleaml-Alm-Lift in Fichtelberg/Neubau hat den Betrieb eingestellt.

Das neue Familienland bei den Klausenliften in Mehlmeisel ist von 9 bis 20 Uhr in Betrieb. Dort ist auch Schlittenfahren möglich: Transportiert werden Skifahrer und Rodler mit einem 40 m und einem 90 m langen überdachten „Zauberteppich“, heißt es von der Tourist Information.

Bei der Gebrüder Wehrmann Schanze ist eine 500 m lange Skating- und eine Klassische Runde gespurt. Die Rodelbahn „Alpine Coaster“ ist bis auf weiteres geschlossen, heißt es in der Mitteilung der Tourist Information Warmensteinach.