Anzeige


Nachrichten

So wird das Bayreuther Stadtmarketing in Zukunft geregelt

Die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH (BMTG) wird auch in Zukunft eine zentrale Rolle im Bayreuther Stadtmarketing übernehmen. Die Details dazu gibt’s hier!

Aufgaben der BMTG

Die BMTG wird auch in den nächsten Jahren wieder viele Aufgaben für die Stadt Bayreuth übernehmen. Dabei wird die GmbH im Speziellen für das Marketing des Wirtschaftsstandorts verantwortlich sein. Daneben fallen auch das  Management für öffentliche Veranstaltungen und Maßnahmen zur Belebung des Einzelhandels in das Aufgabengebiet der BTMG. Die Stadt hatte dieses Aufgabenspektrum zuvor europaweit ausgeschrieben.

Das Eventmanagement und die Maßnahmen zur Belebung des Einzelhandels liegen nun für die Dauer von sechs Jahren, das Marketing für den Wirtschaftsstandort für drei Jahre in den Händen der BTMG.

Volksfestplatz und Innenstadt

Das Eventmanagement umfasst Feste und Veranstaltungen in Bayreuth, wie das Bürgerfest, Sommernachtsfest oder das Weinfest auf dem Stadtparkett. Außerdem gehört auch die Vermietung und Verpachtung des Volksfestplatzes dazu.

Die ebenfalls vergebenen Maßnahmen zur Belebung des Einzelhandels zielen auf eine Stärkung der Besucherfrequenz in der Innenstadt ab. Hiervon sollen vor allem Einzelhandel und Gastronomie profitieren.

Bayreuth als Zuhause

Außerdem übernimmt die BMTG neben dem Tourismus-Marketing erstmals Verantwortung für die Vermarktung Bayreuths als Wohn- und Arbeitsort. So sollen zum Beispiel Fachkräfte von den Karrierechancen sowie der hohen Lebensqualität Bayreuths überzeugt werden. Studierende sollen stärker an den Standort Bayreuth gebunden werden, um sie nach Abschluss ihrer akademischen Ausbildung zum Verbleib in der Region zu motivieren.

Mit umfassenden Marketingmaßnahmen soll die BMTG nun für den Wirtschaftsstandort Bayreuth regional und an ausgewählten überregionalen Standorten werben.