Freizeit

Sommer 2019: Fünf coole Gadgets

Der Sommer wird heiß. Viele Unternehmen bieten extra für die wärmste Jahreszeit spezielle Produkte und Gadgets an. Manche davon können durchaus nützlich sein, andere sind eher eine Spielerei. Das bt hat sich durch die Flut an Gadgets gekämpft und einige mehr oder weniger sinnvolle, lustige und coole Spaßmacher herausgesucht.

1. Kingii Armband

Nicht neu, aber für jeden Sommer und vor allem für alle Wasserratten nützlich, ist das Armband von Kingii, das Menschen das Leben retten kann. Das Armband enthält ein Luftkissen und einen CO2-Zylinder. Im Notfall zieht man einfach an einem Hebel, das Luftkissen bläst sich auf und hilft Ertrinkenden, über Wasser zu bleiben. Allerdings betont der Hersteller auch, dass das Armband keine Rettungsweste ersetzen kann.

Das Kingii ist mit 90 Euro nicht ganz günstig, im Preis enthalten sind aber zwei Nachfüll-Kartuschen, und ein Menschenleben ist gewiss wertvoller.

2. Grill-Thermometer

Intelligentes Grillen mit dem iGrill-Thermometer. Foto: Weber Grill

Die nächste, smarte Generation der Thermometer ist da: das iGrill von Weber. Das Grill-Thermometer kann mit der passenden App verbunden werden und zeigt auf dem Smartphone stets die aktuelle Temperatur des Fleisches an und natürlich, wenn das Gegrillte gar ist. Der Spaß kostet allerdings rund 100 Euro und ist für Weber-Grills konzipiert – je nach Thermometer sogar nur für bestimmte Modelle.

3. Bierkühler

Ein kühles Bier an einem heißen Sommertag beim Grillen oder am See ist die ideale Erfrischung. Schön kalt bleibt es ganz einfach mit dem Eisblock für Bierkisten. Wie bei normalen Eiswürfelformen, wird Wasser in die Kastenform gefüllt und eingefroren. Die Flaschenhälse sind ausgespart, sodass der gefrorene Block perfekt auf die Bierkiste passt. Kosten: rund 10 Euro.

4. Wasserbombenschleuder

Die Wasserbombenschleuder klingt nach einem wahren Monster und ist am Besten zu Dritt zu bändigen. Die XXL-Schleuder schießt Wasserbomben bis zu 275 Meter weit, je nach Kraft des Schützen. Das Gadget ist eher etwas für jung gebliebene Erwachsene als für kleine Racker, da es durchaus gefährlich sein kann. Für alle Großen, die sich bei einer Wasserbomben-Schlacht austoben wollen und nach einer Abkühlung suchen, kann es aber Spaß bringen. Wasserbombenschleudern gibt es von vielen Herstellern für etwa 20 Euro.

5. Sunzee Sonnencreme-Armband

Foto: Sunzee

Die einen bekommen so gut wie nie einen, die anderen fluchen jeden Sommer darüber: Sonnenbrand kann nicht nur schmerzhaft sein, er ist auch schädlich für die Haut. Aber wie schnell ist die Sonnencreme zu Hause vergessen, oder der Schutz durchs Schwitzen weg? Mit dem Armband mit integriertem Cremespender für etwa 20 Euro ist der Sonnenschutz immer dabei.