Oldschdod, Tigers, medi: Drei Spiele, drei Siege

Zuletzt aktualisiert am

Am Samstag traten die SpVgg, die Tigers und medi bayreuth jeweils auswärts an. Und alle drei Team besiegten ihre Gegner.

Als erstes mussten am Nachmittag die Jungs der Altstadt ran. Die Mannschaft legte einen tollen Auftritt hin und gewann gegen den bis dato zu Hause noch ungeschlagenen VfB Eichstätt durch ein Tor von Christoph Fenninger mit 1:0.

Auch die Tigers fuhren mit einem Sieg in der Tasche zurück nach Bayreuth. Gegen Erfurt siegte die Mannschaft mit 8:2. Schon morgen findet zu Hause im Tigerkäfig das Rückspiel gegen die Black Dragons statt. Deren Fans reisen extra mit einem Sonderzug an. Ob dann wieder so ein Erfolg drin ist?

Zuletzt mussten die Heroes of Tomorrow beim SWT Cup gegen die Römerstrom Gladiators Trier ran. medi Bayreuth bezwang seinen Gegner mit 90:68. Im Finale des Cups trifft die Mannschaft um Raoul Korner morgen auf Belfius Mons-Hainaut. Der belgische Erstligist gewann sein Halbfinale gegen die BG Göttingen mit 89:79.