Testspiel in Tschechien: Bayreuth Tigers testen gegen Sokolov

Zuletzt aktualisiert am

Am Sonntag steht ab 16 Uhr der nächste Test für die Bayreuth Tigers an. In Cheb treffen die Bayreuth Tigers dabei auf den tschechischen Zweitligisten HC Sokolov, der bei seinem Gastspiel im Tigerkäfig mit gutem Tempospiel und viel Struktur zu überzeugen wusste.

Bayreuth Tigers vs. Sokolov: Das Hinspiel Foto: Karo Vögel.

Das Spiel am 22. August endete mit 2:5 aus Sicht der Tigers. Überbewerten wollten sowohl die Fans als auch der Verein die klare Niederlage jedoch nicht, auch weil es das erste Testspiel der Bayreuth Tigers in dieser Spielzeit gewesen ist. Demgegenüber waren die Tschechen schon deutlich weiter in der Vorbereitung. Nun, eine Woche später, könne das schon ganz anders laufen, wie aus den Reihen der Tigers-Fans zu hören ist.

Nach drei Wochen, in denen es für die Tigers hauptsächlich um Konditionsarbeit ging, kommen nun auch vermehrt spielerische Elemente in die Trainingseinheiten. „Powerplay und einiges andere hatten wir fast noch gar nicht dabei, aber das kommt nun Stück für Stück auch dazu“, erklärt Petri Kujala wenige Tage vor dem Aufeinandertreffen mit Sokolov.

Tigers-Goalie Timo Herden hat im Hinspiel den Angreifer von HV Sokolov im Blick. Foto: Karo Vögel.