TSV Donndorf: “Harry” tritt ab

Zuletzt aktualisiert am

Der größte Verein im Landkreis hat eine neue Führung. Nach zehn Jahren gibt Harald Köhler den Vorsitz des TSV Donndorf-Eckersdorf an Thomas Nahr ab.

Während seiner Zeit als Vorstand ließ Köhler vieles am Sportheim renovieren. Eine Flutlichtanlage wurde gebaut und eine Photovoltaikanlage installiert. Außerdem ging Köhlers Herzenswunsch in Erfüllung: die Zufahrt zum Sportplatz wurde geteert.
In sportlicher Hinsicht durfte “Harry”, wie in viele nennen, einen Kreisliga-Aufstieg feiern, auch wenn ein
Jahr später gleich wieder der Abstieg folgte. Auch das 100-jährige Vereinsjubiläum im Jahr 2010 fiel in seine Amtszeit.

Die neue Vorstandschaft des TSV Donndorf (von links): Markus Döring (2.Schriftführer), Wolfgang Kirchhoff (3. Vorsitzender), Stefan Hentes (2. Vorsitzender), Thomas Nahr (1. Vorsitzender), Andreas Schmidt (1. Schriftführer), Norman Greulich (1. Kassier), Thomas Palme (2. Kassier). Foto: Hermann Rüger