medi Bayreuth auf dem Platz in der Oberfrankenhalle.

medi Bayreuth gegen MHP Riesen Ludwigsburg: Knappes und enges Spiel

medi Bayreuth war heute (Samstag, 21. Dezember 2019) auswärts gegen die MHP Riesen Ludwigsburg gefragt. Die Mannschaft aus Baden-Württemberg beeindruckte vor dem Spiel gegen die Bayreuther mit einer starken Heimbilanz. Zehn der letzten Heimspiele konnten die Ludwigsburger gegen medi Bayreuth gewinnen. Auch in diesem Spiel gewannen die Ludwigsburger: 89:84 endete das Spiel.

medi Bayreuth auswärts

Die Bayreuther haben im ersten Viertel stark. Vor allem in der Offensive konnten sie im wahrsten Sinne des Wortes punkten: 30 Punkte konnten die Heroes of Tomorrow für sich verbuchen. 24:30 ging das erste Viertel an die Bayreuther.

Doch die Offensive geriet im zweiten Viertel ins Stocken. Die Bayreuther konnten sich kaum durchsetzen und in den ersten Minuten lediglich fünf Punkte erzielen. Sie haben sich allerdings wieder gefangen. Dennoch ging es mit 50:47 in die Pause.

Zweite Halbzeit von medi Bayreuth

Im dritten Viertel ging bei beiden Mannschaften nicht viel in der Offensive – verglichen mit der ersten Halbzeit. 68:63 hieß es dann bis zum Beginn des letzten Viertel. Im vierten Viertel ging es hin und her. Bayreuth konnte den Abstand zu Ludwigsburg immer wieder verkürzen: Knapp zwei Minuten vor Schluss lagen die Bayreuther mit einem Punkt zurück. Die Entscheidung fiel in letzter Sekunde: Drei Punkte lagen die Bayreuther zurück.