Aktualisiert am

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen

medi bleibt weiterhin Namenssponsor der Heroes of Tomorrow

medi bleibt weiterhin Namenssponsor der Heroes of Tomorrow.

Das Bayreuther Unternehmen medi bleibt weitere zwei Jahre Hauptsponsor der Bayreuther Basketballer.

medi: Seit sieben Jahren Hauptsponsor

Seit nunmehr sieben Jahren sind Bayreuths Basketballer als medi bayreuth in der easyCredit Basketball Bundesliga und in Europa unterwegs. Das wird auch zwei weitere Jahre so bleiben. Das Bayreuther Unternehmen medi hat den im Juni 2013 geschlossenen Vertrag mit dem Basketball Bundesligisten um zwei weitere Jahre verlängert und bleibt Haupt- und Namenssponsor. Das gaben Vertreter des Unternehmens und des Basketballteams im Rahmen einer Pressekonferenz am Sonntagmittag bekannt.

“Ein absoluter Glücksfall”

Das Unternehmen medi ist mit seinem Engagement für den Basketballstandort Bayreuth ein absoluter Glücksfall, hob der Geschäftsführer der Heroes of Tomorrow, Björn Albrecht, im Rahmen der Pressekonferenz hervor. Vor Ort waren dabei auch die medi Eigentümer Michael und Stefan Weihermüller. Es ist somit die bereits dritte Verlängerung des im Juni 2013 geschlossenen Vertrages.

Das sagt medi bayreuth Geschäftsführer Björn Albrecht

Über die Vertragsverlängerung und die zwei weiteren Jahre dieser wahrlich gelebten Partnerschaft mit dem Unternehmen medi freue ich mich persönlich sehr. Kontinuität ist im Sport ein nicht zu unterschätzender Erfolgsfaktor, weshalb die Zusammenarbeit mit medi in einer nun achten und neunten Spielzeit einen immensen Stellenwert für den Basketballstandort Bayreuth besitzt.

(Björn Albrecht über die Vertragsverlängerung)

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion